BILD 🔵 Leverkusens geheime Stadion-Pläne: Gibt es beim Meister bald 8000 Plätze mehr? – Shango Media
Football-FRONT-DEFootball-URGENT-DE

BILD 🔵 Leverkusens geheime Stadion-Pläne: Gibt es beim Meister bald 8000 Plätze mehr?

Leverkusen boomt. In der vergangenen Saison war mit Ausnahme des ersten Europa-League-Spiels gegen Häcken der Heimbereich in jeder Partie bis auf den letzten Platz gefüllt.

Trainer Xabi Alonso (42) hatte schon im Februar in Richtung des Klubchefs Fernando Carro (59) gesagt: „Vielleicht muss Fernando das Stadion ausbauen. Wir genießen die Verbindung mit den Fans.“

Der Boss hat seinen Meistertrainer erhört. „Wir werden das in Ruhe prüfen“, sagt Carro. Da die BayArena mit ihren 30 210 Plätzen im Wohngebiet an der Leverkusener Bismarckstraße steht, gilt es, einige Hürden zu nehmen. Deshalb sagt Carro: „Die Chancen sind eher gering.“ Der Spanier ist jedoch dafür bekannt, dass ihn Hindernisse nicht abschrecken.

Nach DFB-Pokal-SiegLiebeserklärung von Alonso an Torschütze Xhaka

Teaser-Bild

Quelle: SID

Die Möglichkeit für einen Ausbau besteht im Süden der Arena. Auf der Hintertorseite befinden sich nur eine sehr kleine Tribüne und darüber Logen sowie die Büros der Vereinsführung. Die könnten verlagert werden.

An der Stelle der Glasfront könnte eine vollständige Kurve entstehen wie im Norden, wo die Bayer-Fans stehen. Die Kapazität würde wohl je nach Gestaltung um 4000 bis 8000 Plätze steigen.

Je mehr Stehplätze, desto mehr Fans könnten die Spiele des Meisters im Stadion verfolgen. Ein Logen-Rang – wie auf den anderen Tribünen – könnte eingezogen werden, um den Umbau durch die dort wesentlich höheren Einnahmen auch zu bezahlen

Bouton retour en haut de la page
Fermer